Funktionsdiagnostikzentrum Erding

 Home  Funktionsdiagnostik  Symptome  Schnarchtherapie  Team  Kosten  Bildergalerie  Links  Download  Kontakt  Impressum

Home Funktionsdiagnostik Symptome Schnarchtherapie Team Kosten Bildergalerie Links Download Kontakt Impressum

ResMed-Flyer

Sehr geehrte Interessenten


Auf diesen Webseiten möchten wir Sie gern zum Thema der Schnarchtherapie informieren.

Wie entsteht Schnarchen ?


Schnarchen (med. Rhonchopathie) entsteht in den oberen

Atemwegen. Ein Teil dieser Atemwege besteht aus Mus-

kulatur. Hierzu gehört vor allem der weiche Teil des Gaumens

bis hin zum Kehlkopf. Den Rachenraum kann man sich wie

einen „Muskelschlauch“ vorstellen. Er besteht aus ca. 20

verschiedenen Muskelpaaren. Sind die Muskeln angespannt,

ist der Rachenraum weit und offen.

Quelle : ResMed  Narval CC

Quelle : ResMed  Narval CC

Während des Schlafens erschlafft die Muskulatur. Der Unter-

Kiefer fällt zurück und die Zunge sinkt nach hinten. In der

Folge verengen sich die oberen Luftwege. Die benötigte Luft-

menge muß mit höherer Geschwindigkeit angesaugt werden.

Dies führt dazu, dass die Weichgewebeteile (Gaumensegel,

Zäpfchen) vibrieren. Durch dieses geräuschvolle „Flattern“

entsteht das typische Schnarchgeräusch.

Praxis für interdisziplinäre Funktions-, Schmerz-, CMD- und Schnarchtherapie